Landesvorstand beschließt Listenvorschläge

Mit einem starken Team geht die Thüringer SPD in die Bundestags- und Landtagswahlen 2009. Der Landesvorstand hat in seiner Sitzung am Mittwoch einstimmig die Kandidatenlisten beschlossen.

Der Personalvorschlag des Landesvorstandes umfasst eine kompetente Mannschaft mit erfahrenen Leuten aus der Kommunal-, Bundes- und Landespolitik. Dazu gehören engagierte Gewerkschafter sowie viele Aktive aus den Arbeitsgemeinschaften der Thüringer SPD. Alle Regionen des Freistaates sind vertreten. Die Kandidatenlisten für die Bundestags- und Landtagswahlen zeigen ein ausgewogenes Personaltableau von Kompetenz und Erfahrung sowie Engagement in alle gesellschaftlichen Bereichen hinein – ohne Gewohnheitsrecht oder Besitzanspruch auf eine bestimmte Listenposition.
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Schreibe einen Kommentar