Matschie startet neuen Vorstoß für Berufsschule Göschwitz

Vor fast neun Monaten hat die Landesregierung angekündigt, einen Schulnetzplan für Berufsschulen zu erstellen. Auslöser dieser Ankündigung war die Anfrage des SPD-Landtagsabgeordneten Christoph Matschie zur Sanierung der Berufsschule Göschwitz.

Über die Sanierung soll laut Landesregierung im Zusammenhang mit dem Schulnetzplan entschieden werden. Bis heute warten wir auf diese Entscheidung.

Und die Zeit drängt: Die vorläufige Betriebserlaubnis für die Berufsschule Jena-Göschwitz läuft nur noch bis Mitte 2007. Dann droht die Schließung wegen sicherheitstechnischer Mängel. Deshalb muss die Berufsschule rasch saniert werden. Ein entsprechender Förderantrag der Stadt liegt der Landesregierung seit 2003 vor.

Christoph Matschie sagte dazu:

„Im letzten Sommer habe ich an Herrn Trautvetter geschrieben und ihn um Unterstützung gebeten. Eine Antwort steht bis heute noch aus. Deshalb werde ich mich nun an den Ministerpräsidenten wenden. Die Sanierung der Berufsschule Göschwitz darf nicht weiter verzögert werden.

Ich habe heute ein Gespräche mit dem Präsidenten der IHK geführt. Auch von der IHK gibt es klare Signale, dass der Standort als Ausbildungsstätte in Jena gesichert werden muss. Schließlich ist eine Berufsschule am Industriestandort Jena von grundsätzlicher Bedeutung. Ich erwarte deshalb eine baldige Entscheidung der Landesregierung.

Ein Wirtschaftsstandort wie Jena ist auf die gut ausgebildeten jungen Leute des Berufsschulzentrums Göschwitz geradezu angewiesen. Hier ist praktische Förderung gefragt. Wer Arbeitsplätze in der Region erhalten und schaffen will, der darf sich nicht um die Förderung der Ausbildung drücken.“

Das SBSZ ist mit ca. 2.700 Schülern und 145 Lehrkräften eine der größten Berufsschulen in Thüringen. Hier werden vielfältige Ausbildungswege angeboten (Berufsvorbereitung, Berufsfachschule, Höhere Berufsfachschule, Fachoberschule, Berufliches Gymnasium und Fachschule). Die Schule wurde als „Europaschule“, „Umweltschule in Europa“ und als „Schule des Jahres“ mehrfach ausgezeichnet.

www.sbsz-jena.de

Schreibe einen Kommentar