PDS muss Neonazi sofort ausschließen

Unterwanderung der PDS in Thüringen muss beendet werden. Konsequentes Handeln notwendig.

Der SPD-Landesgeschäftsführer Jens Hartung fordert die PDS-Thüringen auf, die bekannt gewordenen Unterwanderung durch einen Neonazi in Bad Salzungen zu unterbinden.

?Falls die Meldungen über die Mitgliedschaft eines bekennenden Neonazis im Stadtvorstand der PDS in Bad Salzungen zutreffen, muss die PDS dieses Mitglied sofort ausschließen.? sagte Jens Hartung.

Es bedarf einer Aufklärung, wie ein bekennender NPD-Sympathisant in gewählte Funktionen bei der PDS kommen konnte und ob er von anderen Mitgliedern der PDS dabei befördert wurde.

Falls sich aus diesem Fall Unterwanderungsstrategien ablesen lassen, müssen diese öffentlich gemacht werden.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Schreibe einen Kommentar