Hartmut Schubert kandidiert im Altenburger Land

Mit 93 Prozent der abgegebenen Stimmen wurde der Staatssekretär im Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit, Dr. Hartmut Schubert am gestrigen Abend zum Direktkandidaten der SPD im Wahlkreis 43 im Altenburger Land nominiert.

Der 53jährige promovierte Chemiker ist verheiratet und Vater zweier Söhne. Bis 2004 war Schubert in unterschiedlichen Positionen kommunalpolitisch im Altenburger Land aktiv. Von 2004 bis 2009 vertrat Schubert das Altenburger Land schon einmal als Abgeordneter im Thüringer Landtag. Seit 4.11.2009 bekleidet Schubert das Amt des Staatssekretärs im Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit. Schubert erzielte 2009 eines der besten Erststimmenergebnisse der Sozialdemokraten in Thüringen und strebt bei der Landtagswahl im nächsten Jahr das Direktmandat in seinem Wahlkreis an.

Mehr Informationen zu Dr. Hartmut Schubert: www.schubert-hartmut.de

Die nächsten Wahlkreiskonferenzen der SPD für die Landtagswahlen im nächsten Jahr finden am 29.11. in den Wahlkreisen 39 und 40 im Landkreis Greiz statt.

Schreibe einen Kommentar