Rund 238.400 Schüler bekommen Halbjahreszeugnisse

Christoph Matschie

Am 28.1.2011 bekamen rund 238.400 Schüler ihre Halbjahreszeugnisse, davon 65.929 Grundschüler, 44.779 Regelschüler, 46.628 Gymnasiasten, 6.324 Gesamtschüler, 9.172 Förderschüler, 65.331 Berufsschüler sowie 255 Schüler am Kolleg. Rund 16.600 Schulanfänger an Grundschulen, Gesamtschulen und Förderschulen erhalten zum ersten Mal ein Zeugnis.

Thüringens Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie, wünscht allen Schülern und Lehrern erholsame Winterferien: „Steht während der Unterrichtszeit das Lernen im Vordergrund, so sollten die Ferien zur Erholung und für eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung genutzt werden.“
(Quelle: Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur)

Schreibe einen Kommentar