SPD stimmt für Koalitionsvertrag mit der CDU

Bei ihrer gestrigen Mitgliederversammlung stimmten die Mitglieder der SPD Weimarer Land, nach einer sachlichen und teils emotionalen Diskussion, mit klarer Mehrheit für den Entwurf des Koalitionsvertrags mit der CDU.

„Nach intensiven Verhandlungen mit der CDU, haben wir ein gutes Ergebnis erzielt. Der Koalitionsvertrag spiegelt viele sozialdemokratische Inhalte wider – unsere Handschrift ist deutlich erkennbar. Wir sorgen mit dem Koalitionsvertrag für eine weiterhin verlässliche Politik im Sinne der Bürgerinnen und Bürger des Weimarer Landes“, zeigte sich Daniel Gross, Kreisvorsitzender der SPD Weimarer Land erfreut.

Die Mitgliederversammlung vernahm im Anschluss mit Bedauern den Rücktritt von Dirk Schütze von seinen Ämtern als stellvertretender Kreisvorsitzender und stellvertretender Fraktionsvorsitzender.

Der Entwurf des Koalitionsvertrags war bereits am 7. Juli einstimmig von Kreisvorstand und Fraktion bestätigt und der Mitgliederversammlung zur Annahme empfohlen worden.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Kreistag

Schreibe einen Kommentar