Wahlkampf-Endspurt im Saale-Orla-Kreis

SPD sieht der Landratswahl optimistisch entgegen – Platzeck kommt

SPD-Landrat Frank Roßner sieht beste Chancen in seinem Amt bestätigt zu werden. Der am 15. Januar 2006 im Saale-Orla-Kreis stattfindenden Wahl sieht die SPD Thüringen optimistisch entgegen. Die Wahl markiert den Startschuss in das Thüringer Kommunalwahljahr 2006.

In den letzten zehn Tagen vor der Wahl bekommt Frank Roßner auch prominente Unterstützung aus Berlin und Erfurt.

Am Freitag, den 06. Januar 2006, wird der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Herr Ulrich Kasparick, im Saale-Orla-Kreis zu Gast sein. Er wird sich mit Landrat Frank Roßner und MdB Gerhard Botz am Vormittag in der Zellstoff- und Papierfabrik in Blankenstein über Fragen des Standortes und Lösungsmöglichkeiten infrastruktureller Probleme informieren und am Nachmittag die Schmuhl-Faserverbundtechnik in Liebschütz und die Agrofarm Knau besuchen.

Am Montag, den 09. Januar 2006, ist der SPD-Landesvorsitzende und Fraktionsvorsitzende im Thüringer Landtag, Christoph Matschie, im Saale-Orla-Kreis gemeinsam mit Frank Roßner unterwegs, um Gespräche zu konkreten Auswirkungen der CDU-Familienoffensive bei der Arbeiterwohlfahrt zu führen. Im Anschluss sind beide am Nachmittag in Bad Lobenstein zu Gast, um dort mit Vertretern des Kurortes Fragen der Tourismusentwicklung und der Kommunalfinanzen zu diskutieren.

Der Höhepunkt wird der Besuch des neuen SPD-Vorsitzenden Matthias Platzeck am 12. Januar 2006 in Neustadt/Orla sein. Er ist ab 18:oo Uhr Ehrengast des Neujahrsempfanges der SPD im Saale-Orla-Kreis.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Schreibe einen Kommentar