Enge Zusammenarbeit auf kommunaler Ebene geplant

Treffen der sozialdemokratischen Oberbürgermeister und Landräte
Die Sozialdemokratischen Oberbürgermeister und Landräte Thüringens haben vereinbart, zukünftig zu regelmäßigen Arbeitsgesprächen zusammenzukommen.

Ziel ist, in enger Abstimmung mit der SPD-Landtagsfraktion Alternativen zur bisherigen kommunalen Politik aufzuzeigen. Bei dem jüngsten Treffen am Montag in Jena, zu dem Oberbürgermeister Dr. Albrecht Schröter eingeladen hatte, wurden als nächste wichtige Themen die Zukunft des Öffentlichen Nahverkehrs, die langfristige Sicherung der Stadtwerke und die regionale Zusammenarbeit über die Grenzen Thüringens hinaus benannt.

Die vierteljährlichen Treffen sollen dem intensiven Erfahrungsaustausch zu aktuellen Problemen und der engen Abstimmung gemeinsamer Positionen gegenüber der Landes- und Bundespolitik dienen. Das nächste Treffen soll Anfang Dezember auf der Heidecksburg bei Rudolstadt stattfinden. Im ?Heidecksburger Arbeitskreis? trafen sich bereits in der vergangenen Legislaturperiode die SPD-Landräte.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Schreibe einen Kommentar