Es ist höchste Zeit, beim Waffengesetz noch härter durchzugreifen

„Ich bin schockiert über den Amoklauf in Winnenden und stehe wie die Menschen dort fassungslos vor dieser Tat. Die Bilder vom Gutenberg-Gymnasium 2002 in Erfurt sind sofort wieder vor Augen“, sagt Christoph Matschie.

Der SPD-Fraktionsvorsitzende weiter: „Wieder ist ein unfassbares Verbrechen an einer Schule verübt worden. Wieder wurden Schusswaffen eingesetzt. Es ist höchste Zeit, endlich beim Waffengesetz noch härter durchzugreifen.“

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Freiheit

Schreibe einen Kommentar