Kreistag bekennt sich zu Apoldaer European Design Award

Auf Antrag der SPD- und CDU-Fraktion stimmte der Kreistag für eine weitere Förderung des Apoldaer European Design Awards.

„Der European Design Award ist für Apolda eine wichtige Veranstaltung die sowohl Arbeitsplätze erhalten kann, als auch weitere Synergieeffekte erzeugt. So bedingt sie weitere Veranstaltungen in Hotels, Gastronomie und Herbergen, die sich an die Preisverleihung angliedern konnten. Es ist ein Beispiel dafür, dass sich die Region, auch in finaziell schwierigen Zeiten auch für ein Projekt in der Region stark macht. Dass das Engagement von Vereinen, die sich hier sehr stark einbringen, auch mit diesem Beschluss einer Würdigung erfährt. Dass der Kreistag nun mit bedeutsamer Mehrheit für die Weiterförderung bis 2014 gestimmt hat, ist ein großer Schritt zum Erhalt der Veranstaltung“, zeigte sich der Kreisvorsitzende der SPD-Weimarer Land Häfner erfreut. Zugleich ist dies für ihn aber auch ein Beleg dafür, dass die Politik der Koalition für den Kreis Weimarer Land Positives bewirkt.
Der Award findet bereits zum siebten Mal in Apolda statt und zählt zu den heute meist geschätzten Wettbewerben für Mode-Design. Das Ziel des Wettbewerbes ist es junge Nachwuchstalente im europäischen Modebereich zu unterstützen und zu fördern.
Am kommenden Samstag werden die Modelle des Design Awards bei der Apoldaer Modenacht auf dem Marktplatz präsentiert.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Kreistag

Schreibe einen Kommentar