Lottomittel für Jenaer Fanprojekt

Wie der Jenaer SPD-Landtagsabgeordnete Christoph Matschie mitteilte, ist es ihm gelungen, Lottomittel für das Jenaer Fanprojekt zu erwirken. Matschie sagte:

„Der Verein Fan-Projekt Jena e.V. leistet eine seit Jahren anerkannte erfolgreiche Arbeit im Umfeld des Fußballs. Ich habe mich auf den verschiedensten Wegen für die Fanarbeit engagiert und bin nach meinen zahlreichen Gesprächen mit den Mitarbeitern fest davon überzeugt, dass eine Initiative wie das Fan-Projekt unterstützt werden muss.

Auch wenn die Finanzierung des Projektes in den letzten Jahren komplizierter wurde, weil sich das Land immer mehr zurückgezogen hat, wird hier gute und fundierte Arbeit geleistet. Dem überdurchschnittlichen Engagement der Mitarbeiter gebührt Dank und Respekt. Das Spektrum ihrer Arbeit reicht von der Betreuung straffälliger Jugendlicher, über Sportveranstaltungen bis hin zu Initiativen gegen extremistische Aktivitäten im Fußballumfeld. Ich denke, dass es dem Bild des Jenaer Sports in der Öffentlichkeit gut tut, wenn wir den präventiven Bereich stärken.

Umso mehr freut es mich, dass die 5.000 Euro nun für die Jugendarbeit eingesetzt werden sollen. Konkret sollen die Mittel in die Betreuung junger Fans gerade bei Auswärtsspielen investiert werden.“

» Fanprojekt Jena

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Soziales

Schreibe einen Kommentar