Peer Steinbrück begeistert Erfurt

Vor mehr als 3.000 begeisterten Zuschauern und zahlreichen Medienvertretern hat Peer Steinbrück in Erfurt Fragen der Thüringerinnen und Thüringer beantwortet und sein Eckpunkte für einen Regierungswechsel vorgestellt.

Zunächst eröffneten die Lokalmatadoren Carsten Schneider, Oberbürgermeister Andreas Bausewein, Matthias Machnig und Christoph Matschie die Veranstaltung „Klartext mit Peer Steinbrück“. Nach gut 45 Minuten Gesprächsrunden mit den Thüringer Politikern betrat Peer Steinbrück die kreisrunde Bühne auf dem Erfurter Domplatz. Im Gegensatz zu Veranstaltungen anderer Parteien eröffnete Steinbrück die Runde mit der Aufforderung Fragen zu stellen. Von dieser Möglichkeit machten die Zuschauer rege Gebrauch. Vom Kita-Ausbau über Mindestlöhne, von Eurokrise bis Syrienkonflikt, nahezu alle politischen Themenfelder wurden gestreift und wenig blieb unbeantwortet. Nach fast eineinhalb Stunden intensiven Dialogs suchte Peer Steinbrück noch den direkten Kontakt zu den Menschen, schrieb Autogramme und stand den zahlreichen Journalisten Rede und Antwort.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Schreibe einen Kommentar