Rücktritt des Parteivorsitzenden Matthias Platzeck

Der Landesvorsitzende der SPD Thüringen, Christoph Matschie, hat sich heute zum Rücktritt von Matthias Platzeck geäußert:
?Matthias Platzeck hat in einer schwierigen Zeit den SPD-Vorsitz übernommen und dafür seine Gesundheit hintenangestellt. Dass Platzeck jetzt auf den Rat seiner Ärzte hört, müssen wir respektieren. Ich bedauere seinen Rücktritt und habe zugleich dafür großes Verständnis. Matthias Platzeck hat die SPD in der Phase der Neuausrichtung auf einen guten Weg gebracht. Ich bin mir sicher, Kurt Beck wird die Arbeit der SPD erfolgreich fortsetzen.?

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Schreibe einen Kommentar