SPD-Fraktion unterstützt Volksbegehren für eine bessere Familienpolitik

„Eine gute Kinderbetreuung in bezahlbaren Kindergärten ist sehr wichtig für die Entwicklung der Kinder“, sagt Christoph Matschie.

Der SPD-Fraktionsvorsitzende kritisiert die massive Kürzung der Zuschüsse für Kindertagesstätten durch die CDU-Landesregierung. Er warnt vor einer Erhöhung der Elternbeiträge und dem Abbau von Kindergartenplätzen.

Die SPD-Landtagsfraktion setzt sich dafür ein, dass diese Kürzungen rückgängig gemacht werden und jedes Kind in Thüringen ab dem ersten Geburtstag einen Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz erhält. Außerdem soll das letzte Kindergarten-Jahr vor der Einschulung des Kindes für die Eltern kostenfrei sein. Die Elternrechte insgesamt sollen gestärkt werden.

„Wir werden das Volksbegehren für eine bessere Familienpolitik in Thüringen mit aller Kraft unterstützen“, so Matschie.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Soziales

Schreibe einen Kommentar