SPD Thüringen trauert um Otto Kretschmer

Tiefe Trauer löste die Nachricht vom plötzlichen Tod Otto Kretschmars aus. Die SPD Thüringen verliert mit dem ehemaligen Thüringer Minister für Justiz- und Europaangelegenheiten einen wichtigen Wegbegleiter.

In einem Brief an die Familie des gestern Verstorbenen drückt Christoph Matschie sein Mitgefühl aus. Er würdigt gleichzeitig die Leistungen Otto Kretschmers beim Aufbau des Rechtsstaates in Thüringen. ?Diesen Beitrag, aber auch seine menschliche Güte werden wir nicht vergessen?, so der Vorsitzende der SPD Thüringen.

Der 1940 in Kassel geboren Otto Kretschmer besaß aus seinen Jahren im hessischen Justizdienst breite Erfahrung, bevor er 1990 nach Thüringen kam und insbesondere als Leitender Oberstaatsanwalt beim Aufbau der Staatsanwaltschaft Erfurt aktiv wurde. Von 1994 bis 1999 war Kretschmer Thüringer Minister für Justiz- und Europaangelegenheiten. Von 1999 bis 2002 war der Wahl-Erfurter Mitglied des Thüringer Landtages.

Der SPD gehörte Kretschmer seit 1994 an.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Schreibe einen Kommentar