SPD will mit Kampagne 200 neue Mitglieder gewinnen

Matschie und Gleicke: „Politik für Menschen interessant machen und Teilhabe sichern“
SPD-Landeschef Christoph Matschie und Landesvize Iris Gleicke gaben am heutigen Tag den Startschuss für die Mitgliederwerbekampagne „Mehr Demokratie wagen – sei dabei!“ der SPD Thüringen. 200 neue Mitglieder sollen bis zum Sommer gewonnen werden. „Parteien sind elementarer Bestandteil unserer Demokratie. Sie leben vom Mitmachen, denn erst die Mit¬glieder füllen eine Partei mit Leben. Und je mehr Menschen sich in demokratischen Parteien engagieren, desto stärker wird auch unsere Demokra-tie insgesamt“, begründete Landeschef Christoph Matschie die Kampagne.

Die Thüringer SPD hat derzeit rund 4400 Mitglieder und hielt ihren Mitgliederbestand in den vergangenen Jahren stabil. Damit landete sie in der Mitgliederentwicklung stets unter den besten SPD-Landesverbänden bundesweit. „Wir wollen unsere Position ausbauen und Politik für Thüringerinnen und Thüringer interessant machen“, so die Bundestagsabgeordnete Iris Gleicke, unter deren Leitung die Mitgliederwerbekampagne entwickelt wurde.
Die SPD wird in den kommenden Wochen und Monaten auch im Rahmen des Kommunalwahlkampfes verstärkt auf Bürger im Freistaat zugehen und für ein Engagement in der SPD werben. „Unsere Grundwerte Freiheit, Ge¬rechtigkeit und Solidarität sind aktueller denn je und wir wissen, dass viele Menschen In¬teresse an Politik haben und sich mit diesen Grundsätzen identifizieren. Um diese Thüringerinnen und Thüringer wollen wir aktiv werben und sie für eine Mitarbeit in der SPD gewinnen“, so Matschie und Gleicke.
Über die Internetseite www.eintreten.spd-thueringen.de können Interessierte der SPD direkt beitreten. In den Geschäftsstellen und Büros der SPD in Thüringen können Mitgliedsanträge bestellt werden.

Schreibe einen Kommentar