Team Matschie: Döring für Bildung und Kultur

Mit Hans-Jürgen Döring betreut ein ausgewiesener Experte im Team des Spitzenkandidaten der SPD die Bereiche Bildung und Kultur. Für Christoph Matschie steht fest, dass der Osten nur eine Chance hat, wenn ?wir in Köpfe und Bildung investieren und nicht über Niedriglöhne diskutieren.?

Die SPD will, dass Thüringen in der Bildung wieder Akzente für ganz Deutschland setzt.
Döring benennt als notwendige Schritte dazu: einen höheren Stellenwert der frühkindlichen Bildung, eine bessere Ausbildung der Kindergärtnerinnen, längeres gemeinsames Lernen bis Klasse 8 und den Ausbau von Ganztagsangeboten.

Hans-Jürgen Döring ist Diplomlehrer Deutsch/Sport. Am 3. Juni 1951 wurde er in Magdeburg geboren. Er ist verheiratet, hat eine Tochter. Mit seiner Familie lebt Döring in Leinefelde-Worbis

Vita

1970 Abitur

1974 Hochschulabschluss PH Magdeburg (Diplomlehrer Sport/Deutsch)

1974 ? 1989 Lehrer in Hundeshagen

1989 ? 1990 Schulleiter in Birkungen und Hundeshagen

seit 1990 Mitglied des Thüringer Landtages

Politische Funktionen

Bildungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion

Mitglied des Landesvorstandes der SPD Thüringen und

Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Bildung (AfB)

Stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums der Landeszentrale für politische Bildung

Vorsitzender der Enquetekommission ? Erziehung und Bildung in Thüringen? im Thüringer Landtag

Gründungsmitglied und Kreisvorsitzender der SPD Eichsfeld

Mitglied des Kreistages Eichsfeld

Ehrenämter

Stellvertretender Vorsitzender des Freundeskreises Litauen

Mitglied des Thüringer Schriftstellerverbandes

Mitglied des Fördervereinsvorstandes des Gymnasiums Leinefelde

Mitglied des Fördervereins des Obereichsfelder Bildungswerkes

Mitglied des Fördervereins Arbeit-Leben-Sozialarbeit (ALSO)

Schreibe einen Kommentar