Christoph Matschie am 1. Mai in Greiz und Erfurt

Christoph Matschie wird am 1. Mai 2006 quer durch Thüringen unterwegs sein. Der Vorsitzende ist am Vormittag in Greiz und später in Erfurt. Matschie wirbt für das Eltern-Volksbegehren und redet auf der zentralen Mai-Kundgebung des DGB Thüringen.

Greiz, 11:30 ? 12:00 Uhr

Gemeinsam mit Heike Taubert, der Landratskandidatin der SPD, wird Christoph Matschie mit gelben Bändchen für das Volksbegehren für eine bessere Familienpolitik werben. Luftballons werden das Sympathiezeichen für die Thüringer Kindergärten ins Land tragen.

Ort: Kirchplatz, Infostand der SPD

Erfurt, 14:00 ? 14:30 Uhr

Gemeinsam mit Andreas Bausewein, OB-Kandidat für Erfurt, wirbt Christoph Matschie am Stand des Erfurter Trägerkreises für das Eltern-Volksbegehren.

Ort: Anger (?Angerdreieck?)

Erfurt, 14:45 ? 15:15 Uhr

Christoph Matschie diskutiert in einer Talk-Runde über das Motto: ?Deine Würde ist unser Maß?. Er wird dabei unter anderem das Mindestlohn-Modell der SPD Thüringen vorstellen.

Jens Hartung

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Schreibe einen Kommentar