Kommunalwahl- und Europawahl 2009: SPD zeigt Stärke vor Ort

Die SPD Thüringen zeigt vollen Einsatz für lebenswerte und soziale Kommunen in Thüringen. Auf den Listen der SPD versammeln sich mehr als 2650 Kandidatinnen und Kandidaten für Kreistage und Stadt- oder Gemeinderäte. Auch viele parteilose Kandidatinnen und Kandidaten setzen sich für die SPD ein.

Die SPD tritt in Thüringen in fast allen Gemeinden mit eigenen Wahlvorschlägen an und ist natürlich auch in allen Landkreisen und kreisfreien Städten mit eigenen Wahllisten vertreten.

„Gerade jetzt im Kommunalwahlkampf zeigt sich wieder einmal, wie aktiv unsere Mitglieder sind. Mehr als die Hälfte unserer Mitglieder ist bereit, sich für das Gemeinwohl vor Ort zu engagieren und bewirbt sich für die ehrenamtliche Arbeit in einem Kommunalparlament“, sagt Christoph Matschie.

Der Vorsitzende der SPD Thüringen appelliert an alle Wahlberechtigten, bei den Thüringer Kommunalwahlen und der Europawahl am kommenden Sonntag ihre Stimme abzugeben. „Niemandem kann es gleichgültig sein, wie es morgen in seiner Gemeinde aussieht. Unterstützen Sie die SPD in Ihrer Gemeinde, in Ihrer Stadt und in Ihrem Landkreis, denn die SPD setzt sich für sozialen Ausgleich und gutes Miteinander ein. Europa darf nicht nur gemeinsamer Markt sein. Es muss auch sozialen Schutz bieten in einer globalen Welt. Dafür braucht es in Brüssel eine starke sozialdemokratische Stimme.“

Schreibe einen Kommentar