Leitantrag für Landesparteitag beschlossen

Der Vorstand der SPD Thüringen hat am 26. August seinen Leitantrag für den ordentlichen Landesparteitag im kommenden Monat beschlossen. Damit liegt eine Eckpunktepapier vor, das den künftigen Kurs der Partei beschreibt.

Am 30. Oktober wird in Bad Langensalza dieser Kurs von den Parteitagsdelegierten beraten und abgestimmt. Gleichzeitig wird der Vorstand der SPD Thüringen neu gewählt. Auf die vorgezogene Neuwahl und die Arbeit an einem Positionspapier hatte sich der Landesvorstand nach der Landtags- und Kommunalwahlen in Thüringen geeinigt, um nach den schweren Niederlagen einen Neuanfang zu ermöglichen.

Bis zum 18. September bleibt den Gliederungen Zeit, fristgemäß Anträge mit eigenen Positionen oder Änderungswünschen einzureichen.

»zum Leitantrag

Schreibe einen Kommentar