Matschie fordert klare Aussagen über Höhe der Belastungen

Althaus für Einführung von generellen Studiengebühren: Matschie fordert klare Aussagen über Höhe der Belastungen

Thüringens Ministerpräsident Althaus (CDU) soll nach seiner heutigen Ankündigung zur Einführung von allgemeinen Studiengebühren für Klarheit sorgen und schnellstens offen legen, wann und wie die Pläne im Einzelnen in Thüringen umgesetzt werden sollen.

?Althaus muss die Katze aus dem Sack lassen und jetzt vor allem sagen, mit welchen Belastungen künftige Studierende rechnen müssen und wie es mit Möglichkeiten der Rückzahlung bestellt ist?, sagte SPD-Fraktionsvorsitzender Christoph Matschie. Junge Menschen in Thüringen, aber auch die Vertreter der Hochschulen hätten ein Recht auf Klarheit in diesen Fragen.

Matschie forderte zudem ein bundeseinheitliches Vorgehen in der Frage, ob und wie Studiengebühren eingeführt werden sollen. Die bereits bestehende Zersplitterung im Bildungssystem dürfe keinesfalls fortgesetzt werden.

Der SPD-Politiker betonte erneut, dass Geringverdiener nicht vom Hochschulstudium abgehalten werden dürften.

Schreibe einen Kommentar