Matschie für gleiche Rente in Ost und West: Soziale Einheit vollenden

„In der nächsten Legislaturperiode muss die Angleichung der Rentensysteme in
Ost- und Westdeutschland vollzogen werden“, erklärte Christoph Matschie
anlässlich des in Erfurt stattfindenden Bundeskongresses der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus.

„Fast 20 Jahre nach der politischen Einheit Deutschlands muss endlich die soziale Einheit Deutschlands erreicht werden. Die Trennung in Ost und West bei der Rente ist nicht mehr zeitgemäß. Sie führt auf beiden Seiten zu Ungerechtigkeiten und gefährdet den sozialen Frieden“, so der Thüringer SPD-Vorsitzende.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Soziales

Schreibe einen Kommentar