„Nur mit einer hohen Wahlbeteiligung kann die NPD aus dem Landtag herausgehalten werden.“

Christoph Matschie nimmt Stellung zu den Umfrageergebnissen der letzten Woche, die 4% für die NPD in Thüringen bei der Landtagswahl auswiesen:

Wir müssen gegen Rechtsextremismus stringenter vorgehen. Ich hab in den letzen Wochen immer wieder dafür geworben, dass die demokratischen Parteien gemeinsam vorgehen gegen Rechtsextremismus. Bis heute hat sich die CDU nicht entschlossen, mit uns und der Linken eine Erklärung gegen Rechtsextremismus zu verabschieden.

[…]

Ich kann an dieser Stelle nur nochmal aufrufen: Geht zur Wahl! Sorgt dafür, dass keine Rechtsextremen den Sprung über die 5%-Hürde schaffen. Das geht nur, wenn die Menschen nicht zu Hause bleiben und sich für die demokratischen Stimmen entscheiden, am liebsten natürlich für die SPD.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Schreibe einen Kommentar