Wahlkampf-Endspurt der SPD Thüringen

Der Wahlkampf-Endspurt beginnt. Bis zur letzten Minute wird die SPD den Wahlkampf auf der Straße führen. Einen Tag vor der Wahl wollen der SPD-Landesvorsitzende Christoph Matschie und die Direktkandidaten in Thüringen noch einmal gemeinsam um die Stimmen der Bürgerinnen und Bürger werben.

Es sind zwei Endspurt-Veranstaltungen am Samstag, dem 17. September 2005 geplant:

Ab 13.00 werden sich Christoph Matschie, die Spitzenkandidatin Iris Gleicke, der Direktkandidat für den Wahlkreis Erfurt-Weimar-Weimarer Land II Carsten Schneider sowie weitere Direktkandidaten in Erfurt auf dem Anger einfinden und bei den Wählerinnen und Wählern um beide Stimmen werben. Christoph Matschie wird seine Rede ab 13.30 Uhr halten. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von ?Magnet Coda?.
15.00 Uhr startet in Gera auf dem Museumsplatz eine weitere Veranstaltung der SPD Thüringen. Zusammen mit dem Direktkandidaten für den Wahlkreis Gera-Jena-Saale-Holzlandkreis Volker Blumentritt, dem Direktkandidaten für den Wahlkreis Greiz – Altenburger Land Andreas Schumann wird Christoph Matschie ab 15.30 Uhr sein Wort an die Wähler richten.
Auf diesen Abschlussveranstaltungen bietet sich den Wählerinnen und Wählern noch einmal die Möglichkeit, mit den Kandidaten persönlich ins Gespräch zu kommen.

Der Wahlkampf der SPD Thüringen endet am 18. September um 18 Uhr. Mit Frühverteilaktionen, Wahltaxi, Türanhängern und Wahlstraßenfesten wird im ganzen Land auch am Wahltag für die Stimmabgabe geworben.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein

Schreibe einen Kommentar