Wirtschaft trifft Wissenschaft – Bildungsminister Matschie im Gespräch

Jena zählt zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Städten ganz Ostdeutschlands und ist eine der wenigen ostdeutschen Kommunen, die den Vergleich mit westdeutschen Städten ähnlicher Größe problemlos gewinnen. Zu der Erfolgsbilanz beigetragen haben die Mischung aus industrieller Tradition und klugem Management, die Verbindung von Wissenschaft und innovativen Unternehmen sowie eine effiziente regionale Wirtschaftspolitik.
Bildungsminister Christoph Matschie diskutierte in der Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung „Regionale Wirtschaftsförderung in Jena“ mit Vertretern der Stadt, der Universität und der Wirtschaft über die Zukunftschancen und die Verknüpfungsmöglichkeiten von Wissenschaft und Wirtschaft in Jena.

Schreibe einen Kommentar