10 Jahre Mobile Beratung in Thüringen – SPD gratuliert

Auf einer Festveranstaltung am heutigen Abend wir das 10jährige Bestehen der Mobilen Beratung in Thüringen (MOBIT) gefeiert. Die Thüringer SPD gratuliert MOBIT und stellvertretend dem Vorsitzenden Steffen Lemme ganz herzlich und bedankt sich für das tolle Engagement der vergangenen Jahre.

Die stellvertretende SPD-Vorsitzende und Sozialministerin Heike Taubert sagte vorab: „Rechtsextremismus ist gegenwärtig die größte Herausforderung für die demokratischen Kräfte in Thüringen. Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus bedrohen unsere Gesellschaft und stellen Menschenwürde, Demokratie und Freiheit in Frage. Dieser Bedrohung müssen sich staatliche Stellen, letztlich aber die gesamte Zivilgesellschaft, also alle Bürgerinnen und Bürger, entgegenstellen. Dazu brauchen Sie nicht nur Mut, sondern auch Wissen, Kontakte, Netzwerke und oftmals Beratung. Mobit leistet diese Beratung als verlässlicher, kompetenter Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, zivilgesellschaftliche Initiativen, Vereine und Verbände oder auch für kommunale Verantwortungsträger. MOBIT ist also im besten Sinne des Wortes ein unverzichtbarer Dienstleister der Demokratie.“

Schreibe einen Kommentar